Die Nägel von Säuglingen wachsen bereits vom ersten Tag an und schnell sind Babys Fingernägel schmutzig. Die richtige Nagelpflege und Hygiene ist daher unverzichtbar.

Während das Reinigen von Babys Fingernägeln eigentlich keine große Herausforderung ist, macht das vor allem das Schneiden der Nägel öfters Angst und Bange. Viele Eltern sind sich unsicher, wie sie die kleinen Fingernägel ihres Babys schneiden sollen, ohne das Kind dabei zu verletzen. Doch sind Babys Fingernägel zu lang, kann sich der Sprössling ernsthaft verletzen oder Schmutz und Bakterien in den Körper gelangen.

Wie sich schmutzige Baby Fingernägel reinigen lassen und was bei der Nagelpflege grundsätzlich alles zu beachten ist, erklärt der nachfolgende Ratgeber.

baby fingernaegel reinigen-nagelpflege

Warum ist die Hygiene bei Babys Fingernägeln so wichtig?

Auch Babys kratzen sich häufig und nehmen die eigenen Finger und Füße gern in den Mund. Damit sich der Sprössling nicht selbst verletzt oder mit Babys schmutzigen Fingernägeln Dreck und Bakterien in den Körper gelangen, müssen Eltern auf eine ordentliche Nagelpflege achten.

Oftmals vergessen die Eltern, dass Babys Finger- und Fußnägel bereits vom ersten Tag wachsen. Sind die Nägel zu lang, können beim Kratzen, Toben oder Spielen Verletzungen entstehen. Besonders die Augen, der Mund und die Schleimhäute sind empfindliche Stellen, an denen sich Säuglinge mit zu langen Fingernägeln ernsthaft verletzen können.

Der wichtigste Grund, warum Eltern regelmäßig die Baby Fingernägel reinigen sollten, sind aber Schmutz und Bakterien. Unter den Nägeln sammelt sich viel Dreck, welchen das Baby verschluckt, sobald es die Finger und Füße in den Mund nimmt. Auch beim Kratzen kann der Dreck gefährlich für den Nachwuchs werden, etwa wenn eine offene Schramme entsteht und der Schmutz sich darin festsetzt – im schlechtesten Fall entzündet sich die Wunde. Und je länger Babys Fingernägel sind, desto mehr Schmutz kann sich darunter sammeln.

Daher sollten Eltern regelmäßig die Baby Fingernägel sauber machen und die Nägel schneiden.

Wie Baby Fingernägel richtig reinigen?

Da Babys die Hände und Füße mehrmals am Tag in den Mund nehmen, ist es wichtig, dass Eltern, den Schmutz an Babys Fingernägeln entfernen. Dreck unter den Nägeln erhöht das Risiko von Infektionen und Entzündungen.

elternjournal-info50px
Beim Baby Fingernägel reinigen sind lauwarmes Wasser und ein weicher Waschlappen ausreichend. Sofern sich hartnäckiger Schmutz unter den Finger- und Fußnägeln befindet, kann auch gern eine milde und parfümfreie Babyseife genommen werden. Unterwegs können Baby Feuchttücher eine große Hilfe beim Reinigen sein.

elternjournal-info50px
Nach dem Baby Fingernägel sauber machen empfiehlt es sich, die Hände und Füße des Säuglings mit einer schonenden Pflegelotion für Babys einzucremen. Auf diese Weise trocknet die Haut nicht aus, bleibt geschmeidig und ist weniger anfällig für Verletzungen.

Baby Fingernägel schmutzig: So klappt die Reinigung

  • Mit einem feuchten Lappen oder Feuchttüchern den Schmutz vorsichtig unter den Nägeln reinigen.
  • Nach dem Reinigen der Nägel eine schonende Pflegelotion auftragen, um die Haut feucht zu halten.

 

Wichtig: Um den Schmutz unter Babys Fingernägeln zu entfernen, sollte kein heißes Wasser, keine scharfen Gegenstände und keine starken Waschlotionen verwendet werden. Es besteht die Gefahr von Verletzungen! Zudem eignen sich weder starke Reinigungsmittel als auch parfümhaltige Cremes für empfindliche Babyhaut!

Was ist bei der Nagelpflege von Babys zu beachten?

Bei einem Säugling die Fingernägel zu schneiden und zu pflegen ist gar nicht so leicht. Babys sind sehr aktiv und bleiben selten ruhig auf dem Schoß der Eltern liegen. Zusätzlich bewegt der Sprössling seine Hände und Füße oft, sodass es schnell zu Verletzungen mit der Nagelschere kommen kann.

Für die Nagelpflege bei Babys gibt es daher spezielle Babynagelscheren. Diese Nagelscheren sind abgerundet und weniger spitz, damit beim Baby Fingernägel schneiden keine Verletzungen entstehen.

Kaufempfehlung:

Hochwertige Babynagelschere
Zwilling Classic Inox

Auf keinen Fall sollten Eltern zu einer klassischen Nagelfeile greifen, da die Fingernägel von Säuglingen noch sehr weich sind und durch das Feilen schneller einreißen können. Eine spezielle Babynagelfeile ist allerdings hilfreich, um spitze Kanten und Ecken nach dem Fingernägel schneiden vorsichtig zu entfernen.

Kaufempfehlung:

Hochwertige Babynagelfeile
Bona Fide Beauty Glas-Nagelfeile

Wie bei Erwachsenen gilt auch bei Baby Fingernägeln, dass diese nicht zu kurz und leicht abgerundet sind. Baby Fußnägel wachsen hingegen langsamer und sollten etwa zweimal pro Monat geschnitten werden. Allerdings sollten Fußnägel niemals rund geschnitten werden, da diese einwachsen könnten.

Am besten gelingt die Nagelpflege bei Babys nach dem Bad, da der Säugling zu diesem Zeitpunkt eher müde als aktiv ist. Indem Eltern die Hand ihres Sprösslings in ihre eigene Hand nehmen und die Finger richtig festhalten, lassen sich die Baby Fingernägel reinigen, schneiden und pflegen.

Wichtig: Baby Fingernägel sollten nicht geschnitten werden, wenn der Säugling schläft. Denn wird der Sprössling durch das Fingernägel schneiden wach, drohen zum einen Verletzungen, da das Baby unruhig ist. Außerdem wird der Säugling nach dieser Aufregung selten wieder einschlafen.

Fazit: Baby Fingernägel regelmäßig reinigen und schneiden

Die Hygiene bei Babys spielt vom ersten Tag an eine wichtige Rolle. Auch wenn Babyhaut empfindlich und die Finger- und Fußnägel zu dieser Zeit noch sehr weich sind, darf die Nagelpflege beim Säugling nicht vergessen werden. Mit zu langen und spitzen Finger- und Fußnägeln können sich Babys schnell verletzen. Und auch schmutzige Nägel stellen ein höheres Risiko für Entzündungen und Infektionen dar.

Schon mit ein paar einfachen Tricks und der richtigen Ausstattung lassen sich Baby Fingernägel reinigen und schneiden, ohne dass der Sprössling sich verletzt oder unruhig wird.

Eltern, die unsicher sind oder Angst haben, den Säugling bei der Nagelpflege zu verletzen, können auch gern bei der zuständigen Hebamme oder dem behandelnden Kinderarzt um Rat fragen, wie das Baby Fingernägel sauber machen am besten und stressfrei für Säugling und Eltern funktioniert.

Pin It on Pinterest